DIE BESTEN SPORTWETTEN-INSIDER
ONLINE-BOOKMAKERS.INFO

KSW 40: Mariusz Pudzianowski vs. James Маквини

KSW 40: Mariusz Pudzianowski vs. James Маквини

Die wichtigste polnische Promotion bemüht sich nicht hinter dem von den transatlantischen Kollegen in die Durchführung der wichtigsten Duelle. Diesmal unter der Schirmherrschaft der KSW konvergieren solche legendären миксфайтеры, wie Mariusz Пудзянковский und James Максвини. Ihr Kampf wird das wichtigste Ereignis des Turniers KSW 40.

Wo und Wann?

Die Veranstaltung ist auf der zweiundzwanzigste Oktober. Verbringen Sie die polnischen Unternehmen haben beschlossen, auf dem Territorium der Republik Irland. Wird das Turnier KSW 40 einer der größten Sportkomplexe Dublin – 3Arena.

Nach der Tradition der Promotion, in fast allen Schlachten Maine-Carda Aktivitäten zu beteiligen, die Polen. Und das wichtigste Duell des abends wird die Konfrontation Пудзяновского und Максвини. Und überhaupt ist es nicht verwunderlich, dass die Pole-Rivale war der lokale Kämpfer. Außerdem bei weitem nicht das herausragendste, wodurch bei KWS gibt es gute Chancen, ein wenig zu fördern, einen seiner Top-stars in der MMA Weltrangliste.

Vergleich von Konkurrenten

Lange Zeit Pudzianowski galt als einer der stärksten und vielversprechendsten Kämpfer in Mixed Martial Arts. Noch vor ein paar Jahren MMA-Fans träumten von seinem Vollzeit-treffen mit Fedor Emelianenko. Aber ach, der Pole so und nicht unterzeichnete einen Vertrag mit der UFC, lieber bleiben mit verwandten Aktionen. Jetzt Мариушу schon vierzig. Für Ihre berufliche Karriere verbrachte er siebzehn Duelle, gewann elf Siege. Und vor den Auftritten in der Zelle Pudzianowski wurde стронгменом und erzielte beträchtliche Fortschritte auf diesem Arbeitsgebiet.

Gegner der Pole wird тридцатишестилетний James Максвини. Der IRE auch beachtliche Erfolge erreicht. Aber es scheint, dass Sie in der Vergangenheit. Zu очному Auseinandersetzung mit Мариушем James passt nach zwei Niederlagen in Folge. Insgesamt auf seinem Konto dreißig Kämpfe, in denen gewann er fünfzehn mal. Allerdings ist der IRE im letzten Jahr zweimal versucht, konkurrieren um den Fahrer-Titel in KSW 34 New Order und AFC 17, aber beide Kämpfe verloren (Бедорфу und Туивасе beziehungsweise). In diesem Jahr wird James in den Käfig noch nicht verlassen.

Die Worte vor dem Kampf

Pudzianowski hat keinen Zweifel daran, was schickt seinen Gegner in der ko. Er glaubt Максвини ein guter Kämpfer und versteht, dass die Unterstützung von der Tribüne wird nicht auf seiner Seite. Aber der pol ist voll von sich überzeugt und bereit, um der Welt zu beweisen, dass er immer noch in der Lage, jeden Gegner zu besiegen.

Aber Максвини ganz anderer Meinung. Er erzählt den Journalisten, dass kann nicht warten, für den Beginn der Wehen, um sich mit Мариушем in den Augen seiner Familie. Der IRE versteht, wie stark sein Gegner ist. Doch James denkt, dass der Kampf im Käfig – es ist kein Wettbewerb statt GEWICHTE zu heben. Und er beabsichtigt, den Sieg vor der Familie Tribünen.

Mariusz Пудзяновски gegen James Максвини: die Prognosen der Buchmacher

Klarer Favorit in der Konfrontation zwischen den beiden gescheiterten stars der UFC Experten wurde nie identifiziert. Aber immer noch leichten Vorteil, nach Meinung der Buchmacher, hat mehr Erfahrung Pudzianowski, der trotz des Reifen Alters, noch nicht zu unterschätzen. In der Tat, nach den Jahren Максвини, dem man die siebenunddreißig vierundzwanzigsten Oktobers, nicht so viel jünger als Pole. Für James wird das Publikum, aber ob er genug Kraft, um sich gegen solche Felsen, wie Mariusz?

Kommentare

Ähnliche Artikel: